Couplink Telematik-Fachtagung

Die diesjährige Telematik-Fachtagung von Couplink findet am 13. Mai in Aachen statt

©Nicole Zimmermann/Couplink

Couplink lädt zur Telematik-Fachtagung

Am 13. Mai veranstaltet der Telematik-Anbieter Couplink im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus seine diesjährige Fachtagung, die sich rund um Zukunftstrends für effektivere Logistikabläufe dreht.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Welche Möglichkeiten die Digitalisierung Logistikern und Entsorgern bietet, diskutieren Experten und Interessierte bei der von Couplink veranstalteten Telematik-Fachtagung am 13. Mai 2019 im Cluster Smart Logistik des Forschungsinstituts für Rationalisierung (FIR)  auf dem RWTH Campus in Aachen. Auch in diesem Jahr hat der Telematikanbieter zahlreiche Fachexperten gewinnen können, die in ihren Vorträgen die Zukunftstrends für effektivere Logistikabläufe umreißen, darunter Christian Maasem vom Center Connected Industry des FIR und  Digitalisierungsexperte Peter Michael Bickel.

Bewährtes und Telematik-Neuheiten

Professor Roland Künzel, Geschäftsführer von Flatten IT-Consulting, wird darlegen, welche Effekte Business Intelligence und daraus resultierende neuartige Datenanalyse-Tools auf die komplette Supply Chain haben. Philipp Seubert von Infraserv Höchst stellt die Arbeit des hauseigenen Innovation Labs vor. Zudem erläutern Telematikanwender unterschiedlicher Branchen, welche Lösungen sie bereits heute einsetzen.

Darüber hinaus präsentieren Couplink-Vorstand Jens Uwe Tonne und Prokuristin Mona Kuss neben bewährten Telematik-Lösungen auch Produktneuheiten aus eigenem Haus. Neben dem Austausch im Plenum bietet eine tagungsbegleitende Hausmesse Gelegenheit fürs Networken.

 

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TELEMATIK-SYSTEME FÜR LKW & NUTZFAHRZEUGE.

1000px 588px

Telematik-Systeme für Lkw & Nutzfahrzeuge

WEITERLESEN: