-- Anzeige --

Wettbewerb: Fünfte 4-Flow-Challenge startet Mitte April

Wie Unternehmen und Städte den Herausforderungen bei der Zustellung auf der letzten Meile begegnen können, damit beschäftigen sich Studierende aus Europa, China und den USA in der 4flow challenge
© Foto: 4flow

Bis zum 18. März können sich Teams aus drei bis vier Masterstudierenden, idealerweise mit Logistikschwerpunkt, bewerben.


Datum:
29.01.2020
Autor:
Anja Kiewitt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Noch bis zum 18. März 2020 können sich Teams aus drei bis vier Masterstudierenden, idealerweise mit Logistikschwerpunkt, bewerben: Am 15. April 2020 startet dann der Logistikwettbewerb "4-Flow-Challenge" der Logistikberatung 4flow bereits zum fünften Mal. Neben Einblicken in den Berateralltag winken den Teilnehmern attraktive Preise, teilt 4flow mit.

Finale im Juni in Berlin

Konkret suchen Masterstudierende aus Europa, China und den USA in dem Wettbewerb nach Lösungen für die Zustellung auf der letzten Meile. Zum Auftakt bearbeiten sie eine Fallstudie. Die besten Teams lädt 4-Flow dann zum Finale vom 10. bis 12. Juni 2020 nach Berlin ein. Teil des Rahmenprogramms ist auch die Besichtigung des Distributionszentrums eines führenden Handelsunternehmens.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.