-- Anzeige --

Logistik Masters: Sieger in Kempten ausgezeichnet

Logistik-Masters-Gewinnerin Anke Barleben mit Dachser-Chef Bernhard Simon (l.) und Andre Kranke, stellv. Chefredakteur der VerkehrsRundschau
© Foto: Dachser

Gewinner von Studentenwettbewerb Logistik Masters ausgezeichnet / Erster Dachser Karriere-Tag lockt 160 Teilnehmer nach Kempten


Datum:
30.11.2010
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kempten. Die Gewinner von Deutschlands größtem Wissenswettbewerb für Logistikstudenten Logistik Masters (www.logistik-masters.de) wurden vergangenen Freitag ausgezeichnet. Die Übergabe der Preisgelder erfolgte im Rahmen des 1. Dachser Karriere-Tages in Kempten.

Mit 3000 Euro in bar und einem Flugticket im Wert von 2000 Euro zeichneten die Wettbewerbs-Initiatoren VerkehrsRundschau und Dachser die diesjährige Siegerin Anke Barleben von der Helmut Schmidt Universität Hamburg – Universität der Bundeswehr aus. Mit 95,6 Prozent der möglichen Gesamtpunkte erreichte sie das beste Ergebnis der rund 820 teilnehmenden Studierenden von über 120 Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum. Die Siegprämien für Platz 2 und 3 gingen an Studenten der TU Dortmund: Platz 2 an Maria Mayer (2000 Euro) und Platz 3 an Bastian Himmeröder (1000 Euro).

Die Preisverleihung fand im Rahmen des erstmals durchgeführten Dachser Karriere-Tages statt. Über 160 Teilnehmer, allein 95 Logistikstudierende und angehende Speditions-und Logistikkaufleute, kamen in die Hauptniederlassung des Logistikdienstleisters nach Kempten/Allgäu und nutzten die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die heutigen und künftigen Anforderungen von Arbeitgebern in der Logistik zu informieren. Ziel der Veranstaltung ist es, so Dachser-Chef Bernhard Simon, „jungen Leuten die vielfältigen Jobmöglichkeiten in der Logistik näher zu bringen und ihnen zu erläutern, auf welche Qualifikationen und persönlichen Fähigkeiten es bei Bewerbern wirklich ankommt." Beantwortet wurden diese Fragen in einer vom stellvertretenden Chefredakteur der VerkehrsRundschau, Andre Kranke, moderierten Podiumsdiskussion mit Professor Uwe Barwig (DHBW Mannheim), Wulf Eckhardt (Kienbaum), Florian Knell (Ravensburger Spielverlag), Professor Hans Koller (Helmut-Schmidt-Universität) und Thomas Schulz (Dachser).

Außerdem hatten die Teilnehmer des Dachser Karriere-Tages im Rahmen der Sonderveranstaltung „Career Point" die Möglichkeit, sich über konkrete Job-Angebote zu informieren. Neben Dachser boten unter anderem die Firmen AEB, Bosch, Ravensburger Spieleverlag, Springer Fachmedien München und Reinecke & Associates Einstiegspositionen und Praktikas an. (eh/ak) 

Hier finden Sie Impressionen von der Preisverleihung zu Logistik Masters 2010.


Logistik Masters 2010: Auszeichnung der Sieger in Kempten

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.