-- Anzeige --

Kaufmann/-frau für Büromanagement bleibt beliebtester Ausbildungsberuf

Die Kauffrau für Büromanagement hat bei den weiblichen Azubis nach Neuabschlüssen ihren Spitzenplatz eingebüßt, ist aber im Gesamtranking nach wie vor beliebtester Ausbildungsberuf in Deutschland
© Foto: picture alliance / Crazypixels/Shotshop | Crazypixels

In der Rangliste der zahlenmäßig beliebtesten Ausbildungsberufe hat es an der Spitze wenig Veränderungen gegeben. Zuletzt leicht an Popularität zugelegt haben bestimmte Logistikberufe.


Datum:
16.02.2022
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. 23.436 junge Leute haben 2021 eine Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement begonnen. Damit bleibt dieser Beruf, der auch in vielen Speditions- und Logistikbetrieben gelernt werden kann, Spitzenreiter im Ranking der zahlenmäßig beliebtesten Ausbildungsberufe, die das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) jährlich erhebt. Auf den Plätzen folgen – ebenfalls unverändert zum Vorjahr – Verkäufer/-in und Kraftfahrzeugmechatroniker/-in.

Bei den Männern ist der Kraftfahrzeugmechatroniker weiterhin unangefochten die Nummer eins der Ausbildungsberufe. Diese Ausbildung kann man auch mit Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik – also Lkw und Busse - absolvieren. 19.713 junge Männer haben laut BIBB 2021 einen Ausbildungsvertrag in diesem Beruf neu abgeschlossen (plus 2,8 Prozent).

Bei den Frauen wurde die Kauffrau für Büromanagement mit 16.725 neuen Verträgen allerdings vom Spitzenplatz verdrängt: Mit 17.154 neuen Ausbildungsverträgen setzte sich die Medizinische Fachangestellte auf Platz 1 der vom BIBB ermittelten „Rangliste 2021 der Ausbildungsberufe nach Anzahl der Neuabschlüsse – Frauen“.

Ihre Vorjahresplatzierung im Gesamtranking verteidigt hat die Fachkraft für Lagerlogistik: Mit 9.948 neu abgeschlossenen Verträgen landet dieser Beruf auf Platz zwölf der beliebtesten Ausbildungen. Die Logistikberufe Fachlagerist (5.709 Neuabschlüsse) und Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (4.827 neue Verträge) verbessern sich im Gesamtranking leicht und rangieren auf Platz 24 (Fachlagerist) beziehungsweise Platz 27. (mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.