-- Anzeige --

Contargo unterstützt Logistik Masters 2019

Contargo unterstützt Logistik Masters, den Wissenswettbewerb für Logistikstudenten, um Nachwuchs für sich zu gewinnen
© Foto: rh2010/stock.adobe.com

Der international tätige Dienstleister für trimodale Verkehre und mit einem Container-Logistik-Netzwerk in ganz Europa unterstützt den Studentenwettbewerb der VerkehrsRundschau, um den Nachwuchs für Logistik zu begeistern.


Datum:
01.03.2019
Autor:
André Gieße
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mannheim/München Der Container-Logistik-Spezialist Contargo unterstützt erstmals Logistik Masters, den bundesweiten Wissenswettbewerb der VerkehrsRundschau für Logistikstudenten. Durch die Zusammenarbeit mit Hochschulen und Studierenden will der Betreiber des europäischen Hinterlandnetzwerks für den kombinierten Verkehr dem Fachkräftemangel und der Überalterung der Mitarbeiterstruktur vorbeugen, wie er jetzt mitteilte.

„Uns liegt sehr viel am guten Kontakt zu den Hochschulen“, sagte Jürgen Albersmann, Geschäftsführer von Contargo. „Die Studierenden können bei uns Logistik jenseits der Lehrbücher kennenlernen und wir haben die Gelegenheit, frische Köpfe für unser Unternehmen zu gewinnen.“ Logistik Masters startet wieder Ende März 2019. Der vom Fachmagazin VerkehrsRundschau initiierte Wettbewerb ist mit fast 1500 Teilnehmern aus über 160 Hochschulen einer der wichtigsten Leistungsvergleiche dieser Art.

Logistik Masters ist eines von vielen Projekten, die Contargo nach eigenen Angaben zur Rekrutierung von Nachwuchs nutzt. Beispielsweise präsentiert sich das Unternehmen bei Firmenkontaktmessen wie der Bonding in Karlsruhe. Bei dieser haben im Januar die Besucher in einer Umfrage demnach Contargo am zweithäufigsten als beliebtestes Unternehmen genannt.

Weitere Rekruiting-Maßnahmen

Um passendes Personal zu finden, arbeiten viele Contargo-Standorte zudem mit Hochschulen aus ihrer Region zusammen. Mitarbeiter gehen an die Hochschulen oder Studentengruppen besichtigen die Containerterminals. Regelmäßig betreut Contargo Bachelor- und Masterarbeiten von Studierenden aus den unterschiedlichsten Fachbereichen. Das Unternehmen bietet regelmäßig Studienplätze für ein „Duales Studium Fachrichtung Logistik“ an. Neben den Studenten spricht Contargo auch Schüler an. Der Anteil der Auszubildenden unter den Mitarbeitern soll in den nächsten Jahren sukzessive von derzeit fünf auf zehn Prozent erhöht werden. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.