Für die Zukunft vorbauen

Wann haben Sie zuletzt mit Siri oder Alexa geredet? Oder per Gesichtserkennung Ihr Smartphone entsperrt? Während Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) immer mehr Einzug in den Alltag der Konsumenten halten, scheint es in der Logistik erst richtig loszugehen - dabei gilt sie längst als ideales Spielfeld für den Einsatz von KI-Systemen.

Die Anwendungsfelder sind so vielfältig wie die Logistik selbst: Im Lager optimieren schlaue Algorithmen die Abläufe in der Kommissionierung und erleichtern mit stundengenauen Prognosen die Ressourcenplanung (Seite 18). Nicht weniger spannend ist die Disziplin Tourenplanung. Welche Rolle KI hier künftig spielen wird und wie die Jobbeschreibung des Disponenten mittel- bis langfristig aussehen könnte, stand neulich auch auf der VR-Veranstaltung Logistik.Digital im Fokus der Diskussionen (Seite 14). Apropos Mitarbeiterkompetenzen: Eine Übersicht mit neuen Studiengängen für die Talente von morgen finden Sie in dieser Background-Ausgabe zum Thema KI ab Seite 10.

Um die Technologie sinnvoll einzusetzen, bedarf es allerdings digitaler Grundlagenarbeit. Eine KI-basierte Lösung ist schließlich immer nur so gut wie die Daten, auf deren Basis sie lernen soll. Auch wer zum jetzigen Zeitpunkt noch…

Dieser Inhalt gehört zu
verkehrsRUNDSCHAU plus.

Als VerkehrsRundschau-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Das Online-Profiportal.
Einfach. Effizient. Arbeiten.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TOURENPLANUNG & DISPOSITION.

1000px 588px

Tourenplanung & Disposition, Speditions-Software & TMS, KI Künstliche Intelligenz, Trends & Innovationen in Transport und Logistik