-- Anzeige --

Veranstaltung: 11. Praxistag Ladungssicherung 2021

Die VerkehrsRundschau läddt alle Interessierten ein am 11. Praxistag Ladungssicherung teilzunehmen
© Foto: Picture Alliance/dpa/Markus Roider

Das Fachmagazin VerkehrsRundschau klärt zusammen mit geladenen Experten über neueste Vorschriften bei der Ladungssicherheit auf. Auf dem bereits 11. Praxistag Ladungsssicherung 2021 geht es außerdem um Präventionsvorschläge und Prioritäten der verschiedenen Kontrollbehörden. Jetzt anmelden!


Datum:
09.09.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München/Werlte. Sie erfordert mitunter Fingerspitzengefühl, ist aber fast immer lästig und kostet Zeit. Trotzdem ist eine über alle Verkehrssituationen erhabene Ladungssicherung oberste Pflicht - für Fahrzeugführer, -besitzer und Verlader gleichermaßen.

Damit unsere Leser und Kunden immer auf dem neuesten Stand sein können, veranstaltet die VerkehrsRundschau nun schon zum elften Mal den Praxistag Ladungssicherung. Dieses Jahr gemeinsam mit Fahrzeugwerk Bernard Krone am 6. Und 7. Oktober in Werlte.

In einem Theorie- und einem Praxisteil informieren Experten über die neuesten Vorschriften, machen Präventionsvorschläge und erläutern, worauf die Kontrollbehörden achten.

Melden Sie sich jetzt noch an.

>>>Mehr Details zum Programm des Praxistages 2021, Übernachtungsmöglichkeiten und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. 

Kostenlos für Abonnenten der VerkehrsRundschau zeigt eine Marktübersicht auf dem Portal VerkehrsRundschau plus zu Ladungssicherungs-Hilfsmitteln, welche Anbieter es auf dem Lasi-Markt gibt und welche Hilfen und Materialien zur Ladungssicherung diese von der Antirutschmatte bis zum Zurrgurt zu bieten haben.

Noch kein Abonnent und neugierig?

Dann testen Sie jetzt VerkehrsRundschau plus unverbindlich zwei Monate lang und überzeugen Sie sich von unserem Profiportal! Neben dem aktuellen E-Paper finden Sie dort auch Informationen zu Lkw-Fahrverboten, Arbeitshilfen und Checklisten, Marktübersichten für Transport- und Logistikunternehmen, Branchenkennzahlen sowie unsere Insolvenzdatenbank. Außerdem erhalten Sie acht Ausgaben der VerkehrsRundschau. Das Kennenlern-Angebot läuft automatisch aus.

Hier gelangen Sie zum VerkehrsRundschau Kennenlern-Angebot. 

(ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.