-- Anzeige --

Mitmachen und gewinnen: Anwenderbefragung Telematik

Eine Studie ermittelt, was Telematiksysteme können müssen
© Foto: Qualcomm

Die VerkehrsRundschau und die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg wollen in einer Studie untersuchen, was die Anwender und Interessenten von Telematiksystemen erwarten


Datum:
02.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München/Ravensburg. Die VerkehrsRundschau und die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg wollen in einer Studie untersuchen, was die Anwender und Interessenten von Telematiksystemen erwarten.

Diese Wünsche an den Funktionsumfang von Telematiksystemen werden im Rahmen einer Online-Umfrage erhoben. Betreiber von Fahrzeugflotten jeder Größe, unabhängig davon, ob sie bereits mit Telematik ausgerüstet sind oder nicht, sind aufgerufen, mitzumachen. Das Beantworten der Fragen dauert wenige Minuten. Die Teilnahme an der Umfrage ist bist zum 10. April 2011 möglich.

>>> Umfrage HIER starten

Unter allen Teilnehmern der Umfrage verlost die VerkehrsRundschau zehn Einkaufsgutscheine im Wert von je zwanzig Euro. Zudem erhält jeder Teilnehmer kostenlos das Telematik-Spezial mit den Studienergebnissen.

Die Studienergebnisse werden Anfang Juni 2011 in dem Sonderheft Telematik-Spezial der VerkehrsRundschau veröffentlicht. (sv) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.