-- Anzeige --

Am Rande: Unbekannter spielt mit Baufahrzeugen auf Baustelle

Ein bisher unbekannter Täter spielte auf einer verlassenen Baustelle mit den dort abgestellten Fahrzeugen
© Foto: Jürgen Fälchle - Fotolia

Der Täter fabrizierte allerdings keinen Schaden, stellte alles wieder an seinen Platz und füllte sogar den Tank der Fahrzeuge wieder auf.


Datum:
17.08.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hirschaid. Traktor fahren und mit einem Bagger Löcher ausheben - ein Unbekannter hat im Landkreis Bamberg für diesen Kindheitstraum unerlaubt echte Baufahrzeuge benutzt. Auf einer Baustelle in Hirschaid fuhr eine Person mit einem Traktor samt Anhänger, einem Radlader und einem Bagger herum, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Im hinteren Bereich der Baustelle war bei der Aktion über das Wochenende zudem gebaggert worden. Offenbar habe die Person zum Vergnügen mit den Baufahrzeugen gespielt, sagte ein Sprecher zum bisherigen Kenntnisstand.

Schäden seien an den Fahrzeugen keine entstanden. Im Gegenteil: Nach dem illegalen Vergnügen hatte der Unbekannte die Maschinen zurück an ihre ursprüngliche Position gefahren - und sogar den Tank fast vollständig wieder aufgefüllt.

Ob in den Fahrzeugen ein Schlüssel steckte oder wie die Person sonst damit fahren konnte, konnte die Polizei am Dienstag nicht sagen. Sie sucht nun nach Zeugen. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.