-- Anzeige --

Am Rande: Umweltsenator testet Lasträder

19.04.2018 16:49 Uhr
Am Rande: Umweltsenator testet Lasträder
Grünenpolitiker Jens Kerstan hatte sichtlich Spaß beim Testen der verschiedenen Lastenräder
© Foto: Axel Heimken/dpa/picture-alliance

Hamburgs Umweltbehörde will für grüne Alternativen zum motorisierten Lieferverkehr werben. Umweltsenator Jens Kerstan ist zum Tag der Logistik auf Lastenrädern probegefahren.

-- Anzeige --

Hamburg. Umweltsenator Jens Kerstan hat zum Tag der Logistik in der Hamburger HafenCity verschiedene Lastradmodelle getestet. Kerstan informierte sich zusammen mit der Radverkehrskoordinatorin Kirsten Pfaue, Vertretern der Logistikbranche und Fahrradhändlern über die verschiedenen Modelle.

Die Behörde für Umwelt und Energie will für umweltfreundliche Transportvarianten werben. „Lastenräder können eine intelligente Lösung sein, um den zunehmenden Lieferverkehr in der Stadt ohne Stau, Lärm und Abgase abzuwickeln“, sagte Kerstan. „Viele unserer Logistikunternehmen haben erkannt, dass eine saubere und leisere Belieferung in Innenstädten ohne Alternative ist“, sagte Wibke Mellwig von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation.

Das Nutzen von Lastenrädern soll aber auch für Privatpersonen besser möglich sein. Das Fahrradleihsystem StadtRAD soll laut Kirsten Pfaue ab 2019 auch Lastenräder zur Verfügung stellen. Bisher gibt es im Hamburg nur vereinzelt Anbieter, die Lastenräder vermieten. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Senior Team Lead (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

Manager (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

Schichtleiter Logistik bei meinALDI (m/w/d)

Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.