-- Anzeige --

Wissenswertes zum Fahrzeugkauf

Verkaufsgespräche sollten mit Bedacht geführt werden
© Foto: Renault Trucks

Fahrzeugkauf - ja oder nein? Was die Investition in das eigene Unternehmen bringen kann


Datum:
25.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ein Unternehmen, das sich zum Fahrzeugkauf entschließt, muss über eine gesunde Finanzstruktur verfügen. Denn wenn die Fahrzeuge nicht bar bezahlt werden, was nur selten der Fall ist, erfolgt die Finanzierung per Kredit über die Hausbank oder durch ein Finanzierungsangebot der Fahrzeug-Hersteller. Generell zeigt sich aktuell auf dem Markt, dass Fahrzeugkäufe zu Gunsten von Leasing und Miete zurückgehen. Trotzdem sind Fahrzeugkäufe für alle Unternehmen interessant, die ihre Finanzen langfristig planen können, Investitionen ins eigene Unternehmen tätigen und steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten genutzt werden sollen. Ein Kauf sollte auf jeden Fall auch dann in Erwägung gezogen werden, wenn fest steht, dass Fahrzeuge über einen längeren Zeitraum genutzt werden sollen.

Ein Fahrzeugkauf kann auf jeden Fall dann eine sinnvolle Alternative sein, wenn sehr langfristige Investitionen – in der Regel über 60 Monate – getätigt werden sollen oder Spezialequipment gefragt ist. Werden Fahrzeuge bis zu einem Zeitraum von maximal 48 Monaten oder kürzer benötigt, kann Miete die bessere Option sein. Leasing hingegen ist bei Nutzungslaufzeiten interessant, die zwischen Miete und Kauf liegen. Eine pauschale Regel lässt sich hier jedoch nicht formulieren, die Entscheidung hängt stark von der individuellen Unternehmensstruktur sowie möglichen Zukunftsplänen ab und kann bei jedem Betrieb anders ausfallen.

Wer ein Fahrzeug kauft, muss bedenken, dass er mit dem Erwerb auch das Risiko eingeht, eine Fehlinvestition zu leisten. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.