-- Anzeige --

Universität Bamberg: Sucky tritt Nachfolge von Diruf an

Professor Eric Sucky hat zum April 2007 den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktion und Logistik, an der Universität Bamberg übernommen.


Datum:
20.04.2007
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bamberg. Sucky tritt damit die Nachfolge von Professor Günther Diruf an, der seit 1980 den Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere. Logistik und logistische Informatik Logistik, an der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg inne hatte. Der 39-jährige Sucky promovierte und habilitierte sich am Fachbereich Wirt-schaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Seit 1999 war Sucky als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und seit 2004 als Wissenschaftlicher Assistent an der Professur für Betriebswirtschaftslehre, ins-besondere Logistik & Verkehr (Professor Heinz Isermann), beschäftigt. Die Forschungsschwerpunkte von Sucky umfassen die Bereiche des strategischen und taktischen Logistikmanagements und des Supply Chain Management

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.