-- Anzeige --

TÜV Süd steigert Umsatz und Gewinn

Der TÜV Süd blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurück
© Foto: TÜV Süd

Dienstleistungskonzern legt Jahresbilanz vor / Strategischer Ausbau des Automobilgeschäftes geplant


Datum:
17.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Der TÜV Süd hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz um 10,1 Prozent auf über 1,55 Milliarden Euro gesteigert und das Ergebnis vor Steuern im Vorjahresvergleich um 21 Prozent auf 123 Millionen Euro verbessert. Das gab der internationale Dienstleistungskonzern heute im Rahmen seiner Bilanzpressekonferenz in München bekannt.

Die Zahl der Mitarbeiter von TÜV Süd erhöhte sich um 1600 auf über 16.000 Beschäftigte. "Für 2011 gehen wir von einem weiteren dynamischen Wachstum aus, zu dem zahlreiche internationale Akquisitionen beitragen werden", sagte Vorstandsvorsitzender Axel Stepken. Starke Impulse erwartete der Konzern zudem von innovativen Wachstumsfeldern wie Erneuerbare Energien und Elektromobilität.

Horst Schneider, Mitglied des TÜV Süd-Vorstandes, kündigte darüber hinaus den deutlichen Ausbau und die Stärkung von Dienstleistungen im Automobilgeschäft an - zusätzlich zu den klassischen Angeboten wie Hauptuntersuchung oder Führerscheinprüfung. Dabei setzt das Unternehmen strategisch auf Themenfelder wie Flottenmanagement, Fahrzeugaufbereitung und Zulassungsservice. Schneider gab in diesem Zusammenhang bekannt, dass die TÜV Süd-Tochter FleetCompany mit der in Belgien ansässigen Fleet Logistics eine strategische Partnerschaft eingegangen ist und die Unternehmen im Verbund die europaweite Marktführerschaft bei unabhängigem Flottenmanagement anstreben.

Ein weiteres Ziel des Unternehmens ist es zudem, den Umsatz bis 2014 auf 2,4 Milliarden Euro zu steigern. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.