-- Anzeige --

Trailer für Kombinierten Verkehr: Da ist noch Luft nach oben

Am Haken: Dieser Jumbo-Sattel ist eines von acht Fahrzeugen, die Mineralwasser im Kombiverkehr transportieren
© Foto: Kotschenreuther

Gleisbedingte Umbauarbeiten erwünscht: Mehr, ja viel mehr Güter sollen auf Schiene und Schiff - leichter gesagt als getan. Was sich die Hersteller dazu aktuell einfallen lassen.


Datum:
17.11.2022

-- Anzeige --

Ein Tiefbett-Getränkesattel, der aber bahnverladbar sein soll: Dem Kunden schwebte ein sogenanntes "Hängebauchschwein" vor, also ein mindestens doppelt gekröpftes Fahrzeug mit extrem niedrigem Tiefbett zwischen Achsen und Sattelplateau. "So etwas", erklärt Bernd Schneide von Fahrzeugbauer Kotschenreuther, "ist aber auf Taschenwagen nicht verladbar, da die Greifkanten für den Kran nur 250 mm über der Fahrbahn gewesen wären."

Sicheres Greifen als Voraussetzung

Die Krangreifzangen wären mit den Bordwänden oder den Längsträgern des Taschenwagens kollidiert. Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand darin, einen gekröpften Auflieger zu entwickeln, der auf die Kombiverkehr-Taschenwagen der DB passt. Diese haben eine Besonderheit wegen der niedrigen Ladefläche der Waggons: Die Längsträger sitzen seitlich neben der Ladefläche, überragen diese um fast 600 mm. Der Sattelauflieger steht also…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.