-- Anzeige --

Tiefkühl-Distribution: Eurocool und Nagel-Group gründen Joint Venture

Zurzeit befindet sich das Joint Venture noch unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Genehmigung


Datum:
17.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Heppenheim/Versmold. Die Nagel-Group und Eurocool Logistics, die zu den großen internationalen Lebensmittellogistikern zählen, haben das Gemeinschaftsunternehmen, Eurocool Nagel GmbH & Co. KG gegründet. Geschäftsführer des neuen Gemeinschaftsunternehmens sind Jens Hilsen und Dirk Lenger. Der rechtliche Sitz wird vorerst in Versmold sein, so ein Sprecher des Unternehmens Kraftverkehr Nagel. Zurzeit befindet sich das Joint Venture noch unter dem Vorbehalt der fusionskontrollrechtlichen Genehmigung.

Zu den geplanten Umsätzen des Joint Ventures machte der Sprecher keine Angaben, auch nicht darüber, ob es sich um ein 50:50-Joint-Venture handle oder nicht. Ziel des Gemeinschaftsunternehmens sei insbesondere die Verdichtung des bereits bestehenden Tiefkühlnetzwerkes in Deutschland und Europa.

Eurocool und Kraftverkehr Nagel arbeiten bereits seit fast zehn Jahren zusammen. Den Grundstein dafür legten in 2001 die Inhaber der beiden Unternehmensgruppen Peter Lenger und Kurt Nagel. Diese erfolgreiche Kooperation, heißt es, „haben Bernhard Heinrich (Nagel-Group) und Herr Dirk Lenger (Eurocool Logistics) als strategischen Schritt weiter verfolgt, mit dem Ziel, in der europäischen Tiefkühldistribution unter dem Dach der Eurocool Nagel GmbH & Co. KG das bestehende Know-how zu konzentrieren". (eh) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.