-- Anzeige --

Steigende Besucherzahlen bei der Möbellogistikmesse Mölo

Die Firma Paus wurde auf der diesjährigen Mölo mit dem Innovationspreis der Messe ausgezeichnet
© Foto: Cordes

Messe soll auch 2013 wieder stattfinden / Mölo-Innovationspreis geht an Armin IMM Network, Hermann Paus Maschinenfabrik und Iveco


Datum:
21.06.2011
Autor:
Michael Cordes
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kassel. Zufrieden mit der Resonanz zeigten sich die Veranstalter der Internationalen Fachmesse für Möbellogistik, Umzugsspedition und Service (Mölo), die letzte Woche vom 16. bis 18. Juni in Kassel stattfand. Die Zahl der Besucher kletterte von 1178 (2009) auf 1320. Damit war die Resonanz im Vergleich zur Premierenveranstaltung um 12 Prozent höher. Auch bei den Ausstellern und der Fläche wurde ein Plus registriert: Präsentierten sich 2009 noch 37 Firmen auf 2800 Quadratmetern, so waren in diesem Jahr 47 Aussteller auf 4350 Quadratmetern zu sehen. Eine Sprecherin der AVR Messe- und Veranstaltung GmbH – Veranstalter der Mölo – sagte gegenüber der VerkehrsRundschau, dass die Messe auch 2013 stattfinden soll und ein Termin mit den Beteiligten noch abgesprochen werde.

Drei Unternehmen erhielten mit Abschluss der Messe den Mölo-Innovationspreis für die besten Neuheiten auf der Messe. Prämiert wurden: die Armin IMM Network für eine Umzugssoftware, die jetzt auch für das Apple Ipad nutzbar ist; die Hermann Paus Maschinenfabrik für einen geräuscharmen Aufzug, mit dem auch in lärmberuhigten Siedlungen hohe Nutzlasten transportiert werden können sowie Iveco für die Sattelzugmaschine Stralis CNG mit Erdgasantrieb. (cd) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.