-- Anzeige --

Schlussphase bei Logistik Masters 2017

Logistik Master ist Deutschlands größter Wissenswettbewerb für Logistikstudenten - er wird initiiert von dem Logistikdienstleister Dachser und der VerkehrsRundschau
© Foto: Viacheslav Iakobchuk, Morevector, DENISISMAGILOV/Fotolia,

Die Zeit läuft: Bis 15. August 2017 müssen Teilnehmer von Deutschlands größtem Wissenswettbewerb für Logistikstudenten die sieben Fragebögen komplett ausgefüllt haben.


Datum:
09.08.2017
Autor:
André Gieße
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Deutschlands größter Wissenswettbewerb für Logistikstudenten – initiiert von Dachser und der VerkehrsRundschau – geht in die Endphase. Bis einschließlich 15. August 2017 können Hochschulstudenten mit Logistikbezug sich kostenlos unter www.logistik-masters.de registrieren und ihr Wissen bei sieben Fragebögen unter Beweis stellen. Voraussetzung ist eine Immatrikulationsbescheinigung für einen Bachelor- oder Masterstudiengang für das Sommersemester 2017. Die Teilnahme ist noch bis zum Einsendeschluss möglich. Die insgesamt 70 Fragen aus allen Bereichen der Logistik dürfen auch gebündelt vor dem Stichtag beantwortet werden. Vorab lohnt sich ein Blick ins Online-Forum, wo die VerkehrsRundschau in den vergangenen Wochen viele Hinweise bei Unklarheiten und Teilnehmer-Rückfragen gegeben hat.

Die Sieger des Wissenswettbewerbs Logistik Masters werden im Rahmen des Deutschen Logistik-Kongresses der Bundesvereinigung Logistik (BVL) am 26. Oktober in Berlin ausgezeichnet. Der prominent besetzte Branchentreff bildet wie im vergangenen Jahr einen würdigen Rahmen für die Ehrung der Punktbesten aus den beiden Kategorien „Bachelor“ und „Master“. Die Sieger erhielten Preisgelder im Wert von insgesamt über 10.000 Euro sowie die Aufnahme in den Recruiting-Katalog „Top Logistik-Studenten 2017“. Unter allen interessierten Teilnehmern, die es geschafft haben, sich bei Logistik Masters 2017 für die Gruppe der „100 Top-Logistik-Studenten“ zu qualifizieren, verlosen wir zudem ein individuelles Karriere-Coaching durch Personalberater Uwe Borowy. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.