-- Anzeige --

SCFI: Asien-Europa-Frachtraten auf Rekord-Tiefstand

01.06.2015 10:08 Uhr
SCFI: Asien-Europa-Frachtraten auf Rekord-Tiefstand
Die Raten für Containertransporte von Asien nach Europa fallen auch weiterhin
© Foto: Picture Alliance/CHROMORANGE

Die Frachtraten für Containertransporte von Asien nach Europa gingen in der KW 22 um weitere 23 Prozent auf 342 US-Dollar pro TEU zurück. Das ist der niedrigste Stand, der jemals verzeichnet wurde.

-- Anzeige --

Schanghai. Die Frachtraten für Containertransporte von Asien nach Europa sind laut Shanghai Containerised Freight Index (SCFI) in der 22. Kalenderwoche um weitere rund 23 Prozent auf 342 US-Dollar (311 Euro) pro TEU (20-Fuß-Standardcontainer) eingebrochen. Einige Reedereien boten laut dem Londoner „The Loadstar“ sogar Tarife von 275 bis 300 US-Dollar (251 bis 274 Euro) pro TEU. Auf den Asien-Mittelmeer-Linien fielen die Raten stark um 19,8 Prozent auf 424 Euro pro TEU. Beide Frachtraten sanken damit auf den bisher niedrigsten verzeichneten Stand. Die anhaltende Überkapazität im Markt lässt keine anhaltenden Ratenerhöhungen zu. Die geplanten allgemeinen Frachtratenerhöhungen für den 1. Juni wurden aufgrund mangelnder Akzeptanz durch die Versender fallengelassen. Selbst für Megacontainerschiffe mit bis zu 20.000 TEU ist dieses Niveau unwirtschaftlich und daher langfristig nicht haltbar.

Zur US-Westküste nahmen die Frachtraten um 8,1 Prozent auf 1388 Euro pro FEU (40-Fuß-Standardcontainer) zu. Auf den Verbindungen zur US-amerikanischen Ostküste stiegen die Raten um 2,4 Prozent auf 2925 Euro pro FEU. Der gesamte SCF-Index für alle Handelslinien schrumpfte gegenüber der Vorwoche um 2,1 Prozent auf 661,55 Punkte. Der Index reflektiert die Veränderungen der Tagesfrachtraten im Transportmarkt für Exportcontainer in Schanghai. Für den SCFI werden Frachtraten und Zuschläge aus 15 unterschiedlichen Routen gewichtet und daraus der Durchschnitt gebildet. (rup)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Seefracht

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleitung Modulschrankrevision

Frankfurt am Main;Frankfurt am Main

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.