-- Anzeige --

SAF-HOLLAND und Haldex präsentieren ihre Neuheiten auf der SOLUTRANS 2023 in Lyon

SAF-Holland Reifendruckkontrolle
Ab 2024 sind Reifendruckkontrollsysteme für Neuzulassungen in der EU vorgeschrieben.

SAF-HOLLAND und Haldex präsentieren vom 21. bis 25. November 2023 auf der SOLUTRANS 2023 in Lyon moderne Achs- und Federungssysteme und intelligente EBS-Lösungen.


Datum:
16.10.2023
Autor:
Gerfried Vogt-Möbs
Lesezeit:
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie Reifen zu weniger Kraftstoffverbrauch beitragen, ist eines der Schwerpunktthemen der diesjährigen SOLUTRANS, um die Aufmerksamkeit für nachhaltigen Transport weiter zu erhöhen. SAF-HOLLAND und Haldex knüpfen auf ihrem gemeinsamen Stand in Halle 3, Stand A015, daran an. Dort werden die Reifendruckkontrollsysteme der beiden Unternehmen sowie die elektrische Rekuperationsachse SAF TRAKr präsentiert. „Moderne Technologien, hohe Sicherheit und eine lange Betriebsdauer: Seit Jahrzehnten hat die SAF-HOLLAND Group einen hohen Anspruch an die Produkte“, sagt Jean Baghdad, Managing Director bei SAF-HOLLAND France. „Wir fördern wichtige Entwicklungen unserer Zeit mit innovativen Lösungen. Mit unseren Reifendruckkontrollsystemen oder den E-Achsen sind wir fit für eine nachhaltige Zukunft.“

Nicht nur technologische Ergänzung

Mit der Aufnahme des schwedischen Herstellers von Bremsen- und Luftfederungssystemen treibt die SAF-HOLLAND Group die Zukunftsthemen Elektrifizierung, Konnektivität und Autonomes Fahren weiter voran. Die EBS-Steuerungen, Achs- und Federungssysteme und Telematiklösungen der beiden Marken bilden schon jetzt eine intelligente Einheit. „Die beiden Marken ergänzen sich nicht nur technologisch“, sagt Jean Baghdad. „Wir haben das gleiche Marktverständnis und legen Wert auf Produktqualität und Kundenservice.“ Was auch Zusammenführungen erleichtert: Entstanden ist der erste Systemlieferant, der integrierte Lösungen für Druckluftscheibenbremsen, Elektrofahrzeuge und komplette Radlagerungen aus einer Hand anbietet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.