-- Anzeige --

Rhenus Revival eröffnet Büro in Aserbaidschan

02.09.2015 15:24 Uhr
Rhenus Revival eröffnet Büro in Aserbaidschan
Rhenus ist an 460 Standorten präsent
© Foto: Rhenus

Der Logistikdienstleister will damit seine Aktivitäten zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer ausweiten.

-- Anzeige --

Baku. Rhenus Revival hat Anfang August in Baku in Aserbaidschan ein Büro eröffnet. Wie das Unternehmen mitteilte, will die Rhenus Tochter mit dieser ersten Niederlassung in dem Land ihre Aktivitäten in der Kaukasus-Region vorantreiben. Vor allem die Region zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer soll in der Strategie berücksichtigt werden. Bisher habe nur die Rhenus Tochter Maxx Intermodal Systems, die auf Containerverkehre in die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) spezialisiert ist, diese Region abgedeckt, heißt es von Rhenus.

„Die Wahl des Standortes für unser neues Büro ist auf die Hauptstadt Aserbaidschans gefallen, weil das Land für Deutschland der wichtigste Wirtschaftspartner im Kaukasus ist“, begründet Bernd Stichel, Geschäftsführer der Rhenus Revival.

Rhenus Revival ist in der GUS und Deutschland mit insgesamt 17 eigenen Niederlassungen vertreten. Rhenus Revival in Baku soll ab sofort alle Dienstleistungen der Rhenus Freight Logistics anbieten. Hierzu gehören neben den klassischen Landverkehrsservices für Sammelgut-, LTL- und FTL-Lieferungen auch alle Leistungen aus dem Luft – und Seefrachtbereich. (ks)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Zentralasien

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleitung Modulschrankrevision

Frankfurt am Main;Frankfurt am Main

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.