-- Anzeige --

Ipsen Logistics baut Schwerpunkte Südamerika und Projektlogistik aus

24.07.2015 12:46 Uhr
Ipsen Logistics baut Schwerpunkte Südamerika und Projektlogistik aus
Das Logistikunternehmen Ipsen baut mehrere Teilbereiche aus
© Foto: Ipsen Logistics

Der Bremer Logistikdienstleister erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung beim strategischen Partner ifs Logistic Services in Buenos Aires und eröffnet eine Repräsentanz für Projektaktivitäten in Baku/Aserbaidschan.

-- Anzeige --

Bremen. Das Bremer Logistikunternehmen Ipsen Logistics plant den Ausbau seiner Schwerpunkte Südamerika sowie Projektlogisti. Aus diesem Grund wurde die Beteiligung beim langjährigen Partner ifs Logistic Services mit Hauptsitz in Buenos Aires/Argentinien auf 70 Prozent aufgestockt. ifs besteht seit 1993 und beschäftigt nach Unternehmensangaben heute insgesamt 100 Mitarbeiter, verteilt auf zehn Niederlassungen in sieben lateinamerikanischen Ländern. Spezialgebiet von ifs ist der weltweite Export von Wein aus Argentinien und Chile.

Die bereits anfangs des Jahres mit einer neuen Leitung und zusätzlichen Mitarbeitern begonnene Stärkung des Projektbereichs soll nun mit der Einrichtung einer Repräsentanz in Baku/Aserbaidschan fortgesetzt werden, hieß es in einer Mitteilung. Das Büro wird zunächst mit zwei Mitarbeitern besetzt, die sich neben der Koordination aller lokalen Abfertigungen in Aserbaidschan um Geschäftsentwicklung sowie die Betreuung der Kunden in den Bereichen Straßen-/Gebäudebau, Anlagenbau und Erdölexploration kümmern. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Bremen

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleitung Modulschrankrevision

Frankfurt am Main;Frankfurt am Main

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.