-- Anzeige --

Raus aus dem Silodenken

Kürzlich hat die scheidende Bundesregierung tatsächlich noch den E-CMR ratifiziert und damit nach einer Jahre währenden Hängepartie den Weg zum digitalen Frachtbrief auch hierzulande freigemacht.


Datum:
11.11.2021

-- Anzeige --

Im Rahmen des vom BMVI geförderten "Silicon Economy"-Projektes wird am Fraunhofer IML auch schon an der Umsetzung gewerkelt - und zwar konsequent auf Open-Source-Basis.

Mit der jüngst erfolgten Gründung der Open Logistics Foundation wird das "Silicon Economy"-Prinzip nun konkreter, nicht nur in Sachen digitaler Frachtbrief. Nächstes Jahr soll ein ganzes Repository entstehen, also eine Plattform für Open-Source-Software und -Hardware, Schnittstellen, Referenzimplementierungen und Komponenten. Kostenfrei? Aber ja - das ist schließlich Sinn und Zweck freier Lizenzen. Gründungsstifter sind übrigens keine Geringeren als Dachser, DB Schenker, Rhenus und Duisport.

Gemeinnützigkeit anstatt Silodenken - es ist wohl nicht übertrieben, das als Einläuten eines Paradigmenwechsels in der Logistik-IT zu begreifen. Und dieser wäre unbedingt begrüßenswert. Die Logistik ist schließlich eine Disziplin, in…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.