-- Anzeige --

Profi-Test beweist: Euro 6 ist wirklich sparsamer

Fotos des ganzen Tests sehen Sie in der Bildergalerie "Scania Euro 6"
© Foto: VR/Karel Sefrna

Als erster Euro-6-LKW stellte sich der Scania R 480 dem VR-Profi-Test und unterbot sein gleich starkes Euro-5-Pendant um satte 1,9 l/100 Kilometer


Datum:
29.09.2011
Autor:
Jan Burgdorf
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Der Beweis ist erbracht: Euro-6-LKW können tatsächlich sparsamer rollen als vergleichbare Euro-5-Lastwagen! Exakt 31,2l/100 Kilometer Diesel genehmigte sich der Scania R 480 Euro 6 im Profi-Test der VerkehrsRundschau. Das sind 1,9 Liter pro 100 Kilometer weniger, als der gleich starke Scania R in Euro-5-Einstellung auf der gleichen Strecke verbrauchte. Und dabei war der sauberere Scania sogar noch etwas schneller unterwegs.

Wie bei jedem VerkehrsRundschau-Profi-Test sorgte auch hier der redaktionseigene Referenz-LKW für eine Vergleichbarkeit der Werte. Anhand dieser Ergebnisse lässt sich der saftige Aufpreis von rund 12.000 Euro also recht schnell wieder hereinfahren. Anders als die knapp 200 Kilogramm Nutzlast, die die schwergewichtige Euro-6-Technik kostet. (bj)


Scania Euro 6

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.