-- Anzeige --

Palettentausch mit Blockchain

Erste Erfahrungen zeigen: Mit Blockchain kann der Palettentausch effizienter werden
© Foto: Chan2545/stock.adobe.com

Wie sieht die digitale Zukunft des Ladungsträgermanagements aus? Naht endlich das Ende der Zettelwirtschaft? Unternehmen aus Industrie, Handel und Logistik wagten mit GS1 Germany den Praxistest. Was gut läuft und in welchen Bereichen es noch hakt.


Datum:
09.12.2021

-- Anzeige --

Auf dem Höhepunkt des Blockchain-Hypes überschlugen sich die Erwartungen an die Potenziale dieser neuen Technologie. Euphorisch sprachen viele von einem Gamechanger. Besonders für die Logistik sagten begeisterte Stimmen eine Revolution voraus. Deshalb wurde der größte Teil von Blockchain-Pilotprojekten in der Logistikbranche in den vergangenen Jahren aufgesetzt. Das war der "Peak of inflated expectations" (Gipfel der überzogenen Erwartungen - Anmerkung der Redaktion) nach dem berühmten Gartner Hype Cycle.

Auf den Höhenflug folgte kein Absturz, aber der Boden der Tatsachen. Diesen schuf GS1 Germany durch ein Pilotprojekt, das dem Hype einen konkreten Anwendungsfall zum Erproben gegenüberstellte. Und so startete ein bundesweit einzigartiges Pilotprojekt mit 35 Unternehmen zum Thema "Palettentausch mit Blockchain" - mit echten Daten, echten Mitarbeitern und echten Lieferketten (siehe Kasten…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.