-- Anzeige --

Oppermann: Milliardenloch bei Infrastruktur

11.09.2014 09:32 Uhr
Oppermann: Milliardenloch bei Infrastruktur
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann fordert massive Investitionen in die Infrastruktur
© Foto: Picture Alliance/dpa/Bodo Marks

Der SPD-Fraktionschef fordert, die Maut-Debatte nicht auf die PKW-Maut zu verengen, sondern rasch die LKW-Maut auf alle Bundesstraßen auszuweiten.

-- Anzeige --

Berlin. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hält massive Ausgaben zum Erhalt von Straßen, Brücken und Schienen für notwendig. Der Investitionsstau in Deutschland sei ein „real existierendes Problem”, sagte Oppermann am Mittwoch in der Generaldebatte des Bundestags über den Haushalt 2015. Allein im Verkehrsbereich müssten laut Experten jährlich sieben Milliarden Euro mehr investiert werden.

Daher dürfe die Maut-Debatte nicht auf die PKW-Maut verengt werden, sondern man müsse rasch die LKW-Maut auf alle Bundesstraßen ausweiten.

Wichtig sei auch, dass mehr privates Kapital - „statt in hochspekulativen Anlagen im Ausland verbrannt zu werden” - für Erhalt und Ausbau der Infrastruktur generiert werde. Zugleich betonte Oppermann, dass der Verzicht auf eine Neuverschuldung des Bundes 2015 richtig sei: „Wir wollen keine Politik mehr zulasten der künftigen Generationen machen.” (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Senior Team Lead (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

Schichtleiter Logistik bei meinALDI (m/w/d)

Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr

Manager (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.