-- Anzeige --

NFZ-Zulassungen: Die schweren Jungs bleiben begehrt

Die Zahl der gebrauchten LKW stieg im August um gut 13 Prozent
© Foto: Eckhard-Herbert Arndt

Die Zulassungszahlen der Sattelzugmaschinen stiegen im August um rund 86 Prozent gegenüber dem Vorjahr


Datum:
03.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Flensburg. Der Nutzfahrzeughandel kann sich auch im August über gute Zahlen freuen. Wie das Kraftfahrt Bundesamt (KBA) mitteilte, wurden allein von den Sattelzugmaschinen fast 86 Prozent (insgesamt 2104 Einheiten) mehr Einheiten als vor einem Jahr abgesetzt. Unter den im August neu angemeldeten LKW zählten die Segmente ab zwanzig Tonnen (plus 35,8 Prozent) beziehungsweise der Bereich zwischen 7,5 und 12 Tonnen (plus 32,1 Prozent) zu den größten Gewinnern.

Die Gesamtzahl der leichten und mittelschweren Nutzfahrzeuge kletterte um gut 15 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Seit Januar wurden damit deutschlandweit über 146.000 neue LKW und fast 16.500 neue Sattelzugmaschinen (SZM) von der Flensburger Behörde erfasst.

Die Zahl der gebrauchten Nutzfahrzeuge stieg im August ebenfalls um gut 13 Prozent LKW beziehungsweise fast 21 Prozent (SZM). Dies entspricht in etwa den Zuwächsen im Gesamtjahr, die bei den Gebraucht-LKW bei neun Prozent (205.202 Einheiten) und bei den gebrauchten SZM bei 20 Prozent (rund 14.300 Einheiten) liegen. Der positive Trend der Vormonate setzt sich damit fort. (rs)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.