-- Anzeige --

Nagel und Eurocool beenden Zusammenarbeit

Vorbehaltlich der Genehmigung des Bundeskartellamts verkauft Eurocool komplett seine Anteile an Nagel
© Foto: Nagel-Group

Eurocool Logistics verkauft seine Anteile am Joint Venture mit der Nagel Group an Nagel


Datum:
15.07.2011
Autor:
Eva Hassa
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Versmold. Aufgrund unterschiedlicher strategischer Ausrichtungen haben Eurocool Logistics und Nagel Group, Gesellschafter des Gemeinschaftsunternehmen Eurocool Nagel beschlossen, dass die Nagel Group mit sofortiger Wirkung die kompletten Gesellschafteranteile halten wird. Das teilt die Nagel Group mit.

Vorbehaltlich der Genehmigung des Bundeskartellamts verkauft Eurocool damit komplett seine Anteile an dem gemeinsamen Joint Venture an das Versmolder Unternehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Geschäftsführer von Eurocool Nagel sind ab sofort Bernhard Heinrich, Sprecher der Nagel Group, und Jens Hilsen.
Erst im Januar hatten die Unternehmensgruppe Lenger mit einer ihrer Beteiligungsgesellschaften, der Eurocool Logistics, das Gemeinschaftsunternehmen gegründet, das sich insbesondere auf das Segment der Tiefkühllogistik spezialisiert hat. Derzeit verfügt das deutsche Distributionsnetz über 11 Standorte.

Durch den Verkauf der Anteile an die Nagel Group wird sich die Unternehmensgruppe Lenger künftig auf ihr Kerngeschäft Warhouse- und Kontraktlogistik sowie das Beteiligungsmanagement in den Bereichen erneuerbare Energien und Immobilienentwicklung konzentrieren. (eh) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.