-- Anzeige --

Moskau: Verkehrsbeschränkungen für LKW vorerst ausgesetzt

© Foto: pixelio.de

Protest gegen Anti-Stau-Maßnahmen des neuen Bürgermeisters zeigen Wirkung: Experten sollen mögliche Folgen der Fahrverbote prüfen


Datum:
17.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Moskau. Für den 15. Januar angekündigte weitere Beschränkungen des LKW-Verkehrs in Moskau sind von der Stadtverwaltung wieder ausgesetzt worden. Sowohl ein geplantes Tag-Fahrverbot auf der Moskauer Ringautobahn MKAD wie auch verschärfte Einfahrtsverbote für LKW über 1,5 beziehungsweise 7 Tonnen Gesamtgewicht in bestimmte Ringzonen des Stadtgebietes sollen erst in einigen Monaten in Kraft treten, teilte die Verkehrsbehörde der russischen Hauptstadt mit.

Gegen diese Anti-Stau-Maßnahmen des neuen Bürgermeisters Sergej Sobjanin hatte vor allem der Großhandel protestiert und erklärt, dass eine geregelte Versorgung von Supermärkten und Einkaufszentren dann nicht mehr gewährleistet sei. Auch bei der Presseauslieferung wurden Probleme angekündigt. Eine Sprecherin Sobjanins erklärte, dass in der Frage der Fahrverbote jetzt keine spontanen Entscheidungen getroffen würden. Man werde erst die Meinungen von Spezialisten einholen. (ld) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.