-- Anzeige --

Michael Tillner ist neues Mitglied der Zufall-Geschäftsführung

02.05.2013 16:30 Uhr
Michael Tillner ist neues Mitglied der Zufall-Geschäftsführung
Michael Tillner kümmert sich bei Zufall um die Bereiche Nationale Spedition, Interkontinentale Verkehre, IT und Controlling
© Foto: P.O.S. Kresin Design

Tillner folgt auf Heinz-Günter Bäsell, der sich aus dem aktiven Berufsleben zurückzieht.

-- Anzeige --

Göttingen. Bereits zum 2. April ist Michael Tillner (49) in die Geschäftsführung der Zufall Logistics Group eingetreten. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, folgt Tillner auf Heinz-Günter Bäsell, der sich Ende Juni aus dem aktiven Berufsleben verabschiedet. Seit mehr als zwanzig Jahren ist Michael Tillner in der Distributionslogistik tätig. Zu seinen beruflichen Stationen zählen Zeitungsverlage, Speditionen und zuletzt die Logistiktochter eines Pharmagroßhandelskonzerns. Bei Zufall wird er die Bereiche Nationale Spedition, Interkontinentale Verkehre, Informationstechnologie und Controlling vertreten. (diwi)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#VR Personalie

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleitung Modulschrankrevision

Frankfurt am Main;Frankfurt am Main

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.