-- Anzeige --

Mautstatistik: Mehr LKW auf Deutschlands Autobahnen

Die Fahrleistung der LKW ab 12 Tonnen auf mautpflichtigen Straßen nimmt wieder zu
© Foto: ddp/Norbert Millauer

Die Fahrleistung der LKW ab 12 Tonnen auf mautpflichtigen Straßen hat zugelegt / Mehr als die Hälfte der Fahrzeuge erfüllt bereits die Euro-5-Norm


Datum:
19.07.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Köln. Die Fahrleistung der LKW ab 12 Tonnen auf mautpflichtigen Straßen hat im ersten Halbjahr 2010 zugelegt. Wie aus der Mautstatistik des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) hervorgeht lag die Fahrleistung bei 12,6 Milliarden Kilometer und damit 5,3 Prozent über dem entsprechenden Wert des Vorjahreszeitraums. Trotz der deutlichen Zunahme erreichte die mautpflichtige Fahrleistung noch nicht das Niveau vor Beginn der Wirtschaftskrise. Der Anteil der emissionsarmen LKW hat sich demnach weiter erhöht. Mehr als 56 Prozent der mautpflichtigen Fahrleistungen entfielen auf Fahrzeuge der Schadstoffnormen Euro 5 und EEV. Im ersten Halbjahr 2009 lag der Anteil noch bei 46,5 Prozent.

Eine Differenzierung der mautpflichtigen Fahrleistungen nach Herkunft der LKW zeigt, dass sich mittlerweile sieben der neuen EU-Mitgliedstaaten (Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Rumänien, Litauen und Slowenien) unter den zehn Größten der Zulassungsstaaten befinden. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.