-- Anzeige --

Luftfahrtbundesamt nimmt Luftfrachtfirmen ins Visier

Luftfracht soll schärfer kontrolliert werden
© Foto: Lufthansa/Werner Krüger

Luftfrachtfirmen müssen jederzeit mit unangemeldeten Kontrollen rechnen


Datum:
11.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin. Nach den vereitelten Paketbombenanschlägen hat das Luftfahrtbundesamt laut einem Zeitungsbericht am Mittwoch bundesweit die Sicherheitsmaßnahmen bei 20 Frachtdienstleistern, Logistikern und Spediteuren kontrolliert. Unter anderem sei das Frachtzentrum am Köln-Bonner Flughafen überprüft worden, berichtet die „Rheinische Post" unter Berufung auf Regierungskreise.

Schwerwiegende Mängel seien bei den überprüften Firmen nicht festgestellt worden. Einige Röntgengeräte hätten aber nicht die geforderten technischen Voraussetzungen erfüllt.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sagte der Zeitung, die Luftfrachtfirmen müssten „jederzeit mit unangemeldeten Kontrollen" rechnen. In den nächsten Wochen sollen dem Bericht zufolge alle 650 entsprechenden Unternehmen überprüft werden. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.