-- Anzeige --

Logistikschau Cemat startet in Hannover

Die Cemat startet wieder durch
© Foto: Deutsche Messe AG/Cemat

Rund 1100 Aussteller aus 38 Ländern präsentieren ihre Neuheiten aus der Lager- und Materialwirtschaft


Datum:
02.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Bei der internationalen Logistikmesse Cemat zeigen seit Montag rund 1100 Aussteller aus 38 Ländern Neuheiten aus der Lager- und Materialwirtschaft. Wegen der robusten Konjunktur erwarten die Veranstalter der Deutschen Messe in diesem Jahr die bislang stärkste Fachausstellung aller Zeiten. Die Cemat beschäftigt sich mit verschiedenen Systemen zur Steuerung des Warenflusses in Unternehmen, der sogenannten Intralogistik. Eine wichtige Rolle spielen auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Die Aussteller präsentieren auf dem Messegelände in Hannover unter anderem Elektro-Stapler und Kräne mit sparsamem Energieverbrauch, besonders effiziente Transportanlagen und optimierte Lagertechnik. Zum Rahmenprogramm gehört außerdem ein Forum zur Hafenlogistik. Für 2011 rechnen Branchenexperten mit einem Umsatzwachstum in Deutschland von neun Prozent auf mehr als 16 Milliarden Euro. Die Cemat endet am Freitag. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.