-- Anzeige --

Logistikgruppe steigt bei Brittany Ferries ein

Die neue Partnerschaft soll Synergien zwischen den Unternehmen schaffen (Symbolbild)
© Foto: Gilles Targat/Photo12/picture-alliance

Die französische Logistikgruppe CMA CMG investiert 25 Millionen Euro in die Fährgesellschaft Brittany Ferries.


Datum:
17.09.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Marseille. Die französische CMA CMG Gruppe steigt mit einem 25 Millionen Euro-Investment bei der unter französischer Flagge operierenden Fährgesellschaft Brittany Ferries ein. Zehn Millionen Euro dieser Investition erfolgen in Form von Quasi-Eigenkapital. Mit dem Übereinkommen will CMA CGM die Erholung der Fährgesellschaft nach den Covid-19-Einbußen unterstützen.

Die Partnerschaft werde Synergien zwischen den beiden Unternehmen im Passagier- wie im Frachttransport schaffen, erklärte CMA CGM. Zudem entstehe eine kommerzielle Partnerschaft in Bezug auf den Cargo-Bereich von Brittany Ferries Richtung Großbritannien, Irland und die iberische Halbinsel. Der Transport von Gütern auf deren RoRo-Schiffen helfe der CMA CMG-Gruppe den RoRo-Sektor von Frankreichs Atlantik- und Nordküste Richtung Großbritannien auszuweiten.

Zusammenarbeit beim LNG-Antrieb

Für beide Unternehmen würden durch die Zusammenarbeit neue Angebote möglich. Sie möchten auch ihr Wissen über LNG zum Antrieb ihrer Schiffe teilen, sowie gemeinsam umweltfreundliche Transportlösungen entwickeln. Zwei LNG-Schiffe werden nächstes und übernächstes Jahr die Brittany Ferries-Flotte verstärken. Außerdem will das Unternehmen sein multimodales Angebot erweitern. So wird es ab Ende 2022 einen unbegleiteten Trailer-Transport zwischen Bayonne und Cherbourg geben. (ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.