-- Anzeige --

Logistik am Limit: Wie sich das auf die Wirtschaft auswirkt

Lkw-Streik München
Die größte Lkw-Protestaktion bis dato hierzulande: 1800 Lkw nahmen am 12. Januar auf der Theresienwiese in München daran teil
© Foto: picture alliance

In der Logistik brennt es, Transporteure und Spediteure protestieren. Wenn die Politik daraus nichts lernt, wird es für die Wirtschaft brisant.


Datum:
08.02.2024
Autor:
Eva Hassa
Lesezeit:
4 min

-- Anzeige --

Das Güterverkehrszentrum (GVZ) Großbeeren südlich von Berlin ist europaweit eines der größten GVZ. Verteillager großer Discounter wie etwa von Lidl, Aldi, Netto und Penny sitzen auf dem über 400 Hektar großen Betriebsgelände, ebenso viele Speditions- und Logistikunternehmen. Ganz Berlin wird unter anderem von hier aus beliefert, beispielsweise mit Frischewaren und Lebensmitteln. Am Montag, 8. Januar, ging in dem GVZ jedoch nichts mehr. Weder kamen Waren rein noch raus. Ursache war eine spontane Traktoren-Blockade. „Das GVZ war dadurch komplett abgeriegelt, die Firmen kamen nicht mehr aufs Gelände“, berichtet Phillip Haverkamp, Geschäftsführer des Handelsverbands Berlin-Brandenburg. Dann Aufatmen: Die Blockade konnte noch am selben Tag aufgelöst werden. „In 200 Supermärkten gab es am Dienstag Regallücken, aber keinen Totalausfall“, sagt Haverkamp. „Die Grundversorgung der Berliner…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.