-- Anzeige --

Lkw-Fahrleistung 2022: Über dem Niveau der letzten zwei Jahre

03.03.2023 10:45 Uhr | Lesezeit: 2 min
Lkw-Maut-Index Lkw fährt durch Mautkontrolle
Der größte Anteil der Lkw-Fahrleistung ist in Bayern
© Foto: iStock/ollo

Das Bundesamt für Logistik und Mobilität fasst in der Jahresausgabe des Formats „Mautverkehr Kompakt“ für das Jahr 2022 die Entwicklungen des Straßengüterverkehrs basierend auf dem Lkw-Mautfahrleistungsindex zusammen.

-- Anzeige --

Trotz wirtschaftlicher Eintrübung liegt die Fahrleistung noch 1,4 Prozent über dem Durchschnitt der Jahre 2020 und 2021, ist im Vergleich zu 2021 allerdings um 0,7 Prozent gesunken.

Größter Anteil der Fahrleistung in Bayern

Etwa die Hälfte der Fahrleistung entfällt im Jahr 2022 auf die drei Bundesländer Bayern (19,8 Prozent), Nordrhein-Westfalen (17,9 Prozent) und Niedersachsen (12,8 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr weist die Mehrheit der Bundesländer keine oder nur eine marginale Veränderung des Fahrleistungsanteils auf.

Über 90 Prozent der Fahrleistung wird von Euro-6-Fahrzeugen erbracht

Seit 2013 steigt im Bundesgebiet der Anteil, der durch Euro-6-Fahrzeuge erbrachten Fahrleistung und liegt im Jahr 2022 bei rund 93 Prozent. Im Vergleich zum Jahr 2021 ist dieser um rund vier Prozentpunkte gestiegen.

Anteil der Fahrleistung von inländischen und gebietsfremden Fahrzeugen hält sich die Waage

Der Anteil der Fahrleistung inländischer und gebietsfremder Fahrzeuge ist 2022 nahezu identisch. Der Fahrleistungsanteil gebietsfremder Fahrzeuge erhöht sich gegenüber 2021 um 0,6 Prozentpunkte auf 49,9 Prozent.

Größter Rückgang in Nordrhein-Westfalen

Die Fahrleistung hat sich in den Bundesländern zum Vorjahr unterschiedlich entwickelt. Nordrhein-Westfalen weist in einem Flächenstaat die größte Abnahme zum Vorjahr mit - 3,0 Prozent auf. Rheinland-Pfalz verzeichnet den höchsten Anstieg mit 2,5 Prozent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Kennen Sie schon unseren VerkehrsRundschau Newsletter-Service?

Immer Werktags bekommen Sie aktuelle Nachrichten aus der Transport- und Logistikbranche kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach. Den VR-Newsletter hier gratis abonnieren.


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Sammelgutausgang

Aschaffenburg;Aschaffenburg;Aschaffenburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.