-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 17. Juni 2011

© Foto: Provasilich/Shutterstock

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
17.06.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Politik

Bremen - Ein Schwerpunkt der neuen rot-grünen Koalition in Bremen ist die Verkehrspolitik: Der Ausbau der Autobahn 281 soll zügig erfolgen. Eine von den Grünen ins Gespräch gebrachte City-Maut wird es nicht geben. Stattdessen will die Koalition prüfen, ob sie eine Straßenbausatzung einführt, die die Anwohner an den Kosten für die Straßensanierung beteiligt. (dpa)

Unternehmen

Dividende - Die Anteilseigner der Hamburger Hafen und Logistik (HHLA) haben am Donnerstag auf der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung in Hamburg einer Erhöhung der Dividende für das Geschäftsjahr 2010 zugestimmt. Der Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, eine am Ergebnis orientierte Dividende in Höhe von 0,55 Euro je dividendenberechtigter A-Aktie für den Teilkonzern Hafenlogistik auszuschütten, wurde von den anwesenden Anteilseignern angenommen. Damit schüttet die HHLA insgesamt 38,5 Millionen Euro (im Vorjahr 28 Millionen Euro) aus, was einer Steigerung von 37,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Hauptversammlung folgte auch dem Vorschlag, für den nicht an der Börse gelisteten Teilkonzern Immobilien 1,20 Euro je S-Aktie auszuschütten. Das sind insgesamt 3,2 Millionen Euro. (jko)

Truckvermietung - Der Geschäftsführer des Truckvermieters Business Fleet Services (BFS), Hermann Stegmaier, hat am Donnerstag im MAN Forum in München bekannt gegeben, dass sein Unternehmen die Kooperation mit MAN Rental ausbauen will. BFS kooperiert nach eigenen Angaben seit Herbst vergangenen Jahres eng mit MAN Rental, der Vermietorganisation von MAN. BFS konzentriere sich dabei auf die Vermietung von Spezial- und Kommunalfahrzeugen, MAN Rental auf die Vermietung von Standardfahrzeugen. Wie die Truckvermietung weiter mitteilte, arbeiten bereits mehrere BFS-Standorte mit dem MAN Rental-Vermietsystem. (nck)

Verbände

Mitgliedschaft - Der mitteldeutsche Interessensverband Netzwerk Logistik Leipzig-Halle hat als 90. Mitglied das sächsische Logistikunternehmen Cargo-Beamer aufgenommen. Der Technologie-Spezialist Cargo-Beamer aus Leipzig ist insbesondere im Bereich Umschlagtechnik Straße/Schiene tätig. (jko)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.