-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 10. Dezember 2010

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
10.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Korrektur

Termin - Gestern meldeten wir im Newsletter, dass die weihnachtliche MAN-Oldtimeraustellung am 13. Januar startet. Natürlich öffnen sich die Türen für Besucher bereits vor Weihnachten, nämlich ab dem 13. Dezember. Dann stellt MAN Nutzfahrzeuge im Münchner MAN Truck & Bus Forum historische LKW und Busse aus. Die Ausstellung ist bis zum 10. Januar 2011 täglich bis 20 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. (sb) 

Unternehmen

Personalie - Die Gesellschafter und der Aufsichtsrat der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) haben sich einvernehmlich für die Bestellung von Ulfbenno Krüger als neuen LHG-Geschäftsführer ausgesprochen. Krüger wird voraussichtlich am 1. April 2011 ins Unternehmen eintreten. Hans-Gerd Gieleßen, einer der beiden bisherigen Geschäftsführer, wird die LHG mit Erreichen der Altersgrenze zum 30. April 2011 verlassen. Der 37-jährige Krüger ist derzeit als Projektdirektor bei Arriva PLC für europaweite Projekte zuständig. (sb) 

Zustelldienst - DHL liefert Pakete auch am 19. Dezember bundesweit wie an einem regulären Werktag zu. Zudem erfolgt die Auslieferung von Paketen, Päckchen und Briefen wie jedes Jahr auch noch Heiligabend. Laut Unternehmensangaben werden im Dezember an Spitzentagen doppelt so viele Pakete verschickt wie in anderen Monaten. DHL transportiert während des ganzen Jahres täglich rund 2,5 Millionen Paketsendungen überall in Deutschland. (ab)

Verkehr

Umweltschutz - Naturschutz und Wirtschaftsziele: An der Ems prallen die unterschiedlichen Vorstellungen der Interessengruppen regelmäßig aufeinander. Naturschutz, Schifffahrt und Industrie, Fischerei und Landwirtschaft, Hochwasser- und Küstenschutz sowie der Tourismus verfolgen häufig entgegengesetzte Ziele. Jetzt will der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) einen "Integrierten Bewirtschaftungsplan" für die Region aufstellen. Zu einer Auftaktveranstaltung hatte der NLWKN am Donnerstag Kommunen, Behörden und Verbände nach Leer eingeladen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.