-- Anzeige --

Kein Impfzwang für Fahrer

Benjamin Sokolovic, Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands Verkehrsgewerbe Niedersachsen und Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Arbeitsrecht
© Foto: GVN

Können Transportunternehmer von ihren Angestellten verlangen, dass sie sich impfen lassen? Und warum haben es die EU-Länder bislang nicht geschafft, einheitliche Corona-Regeln für den grenzüberschreitenden Güterverkehr aufzustellen? Diese und weitere Fragen beantwortet der Jurist und Branchenexperte Benjamin Sokolovic im Interview.


Datum:
11.03.2021

-- Anzeige --

Eine Impfpflicht gegen das Coronavirus gibt es in Deutschland nicht. Gleichzeitig befürworten nicht alle Menschen Impfungen. Können Transportunternehmer von ihren Angestellten verlangen, dass sie sich impfen lassen?

Nein, das dürfen nicht einmal Altenheimbetreiber von ihrem Pflegepersonal verlangen. Viele Unternehmer wollen allerdings, wenn es so weit ist, mit gutem Beispiel vorangehen und sich impfen lassen. Das finde ich gut. Offen gestanden, ich habe selbst Angst vor Spritzen, werde mich aber auch impfen lassen.

Viele Politiker sehen Impfungen als einzigen Weg aus der Corona-Krise. Wie stehen die Impfchancen in der Logistik?

Aufgrund ihrer Systemrelevanz sind Lkw-Fahrer nach der Corona-Impfverordnung der dritten Stufe zugeordnet und damit Lehrern, Polizisten und Zollbeamten gleichgestellt. Vor ihnen sind ältere Menschen und Ärzte dran. Sollte die Priorisierung bei der Impfreihenfolge…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

Sie haben Fragen zu VerkehrsRundschau plus?
Unser Vertriebsservice hilft Ihnen gerne weiter.
Tel.: 089 / 20 30 43 - 1500
E-Mail: vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.