-- Anzeige --

JCL Logistics und Rail Cargo Austria bilden strategische Allianz

JCL Logistics bildet eine strategische Allianz mit Rail Cargo Austria
© Foto: JCL Logistics

Gemeinsame Dienstleistungen am Güterbahnhof Wolfurt / Standort soll gestärkt werden


Datum:
15.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wolfurt/Österreich. Die JCL Overland Logistics mit Sitz in Wolfurt und die ÖBB Rail Cargo Austria haben sich auf eine weitreichende Zusammenarbeit in den System-Stückgutverkehren im Rahmen des Österreichischen Netzwerks verständigt. Maßgebliches Ziel beider Unternehmen ist die sinnvolle Nutzung von Synergien insbesondere zur Stärkung des Standortes Güterbahnhof Wolfurt.

Basis der Kooperation sind gemeinschaftliche Dienstleistungen im Bereich des Güterumschlags sowie der Abholungen und Zustellungen von Stückgütern im LKW-Nahverkehr von und zum Güterverkehrszentrum Wolfurt zu den Kunden in Vorarlberg, der Ostschweiz und des deutschen Bodenseegebiets. Gleichzeitig wird das Kontraktlogistikangebot am Standort Vorarlberg ausgeweitet.

"Unsere Aktivitäten in der Schienenlogistik mit der Rail Cargo Austria als Partner waren in den vergangenen Jahren schon sehr intensiv. Mit diesem Schritt setzen wir neue Akzente und sichern uns so den Zugang zum Schienennetz der Österreichischen Bundesbahnen", sagt Stephan Jöbstl, CEO bei JCL.

Gemeinsame Investitionen zur Verbesserung und zum Ausbau der technischen Infrastruktur sind ein weiterer Baustein der neuen Kooperation. Die Ausweitung der Zusammenarbeit auf weitere Standorte in Österreich ist nach Unternehmensangaben in Prüfung. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.