-- Anzeige --

JCL Logistics Germany übernimmt Panalpina-Standort

JCL Logistics Germany übernimmt  Panalpina-Standort
Panalpina sortiert sich derzeit im Landverkehr neu
© Foto: Panalpina

Der Schweizer Logistikkonzern JCL Logistics erweitert damit sein Netzwerk in Deutschland um einen weiteren Standort.


Datum:
01.07.2016
Autor:
Eva Hassa
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zug/Kehl. JCL Logistics Germany, die Landesgesellschaft des Schweizer Logistikunternehmen JCL Logistics, hat zum 1. Juli 2016 die Lagerlogistik- und Landverkehrs-Aktivitäten des Schweizer Wettbewerbers Panalpina am Standort Kehl übernommen. Die Niederlassung befindet sich in Baden-Würrtemberg an der deutsch-französischen Grenze unweit von Straßburg. Das teilte JCL Logistics jetzt mit.

Dank positiver Geschäftsentwicklung und intensiver Projektarbeit erweitere JCL Logistics damit sein Netzwerk einen weiteren Standort, hieß es in einer Pressemitteilung. JCL Logistics übernimmt eigenen Angaben zufolge alle Beschäftigten an dem ehemaligen Panalpina-Standort. „Der Schlüsselfaktor zum Erfolg sind die Mitarbeiter, denn wir sind und bleiben ein People´s Business", betonte Robert Brugger, der Chief Operating Officer von JCL Logistics Germany. Die Niederlassung Kehl leutet nun Armin Grob.

Die im Kehler Hafengebiet gelegene Anlage verfügt nach Unternehmensauskunft über eine direkte Gleisanbindung und einen Zugang zum Rhein. Sie bietet sich laut JCL damit als optimale Umschlags-, Lager- und Verkehrsdrehscheibe im multimodalen Güterverkehr an. Mit insgesamt 16.000 Quadratmeter gedeckter Fläche und Freifläche im selben Ausmaß gelte die Anlage eine der größten in der Region, teilte der neue Besitzer mit. (eh/ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.