-- Anzeige --

Investoren buhlen um Australiens größten Logistikkonzern

17.02.2016 15:29 Uhr
Investoren buhlen um Australiens größten Logistikkonzern
Für das australische Logistikunternehmen Asciano interessieren sich mehrere Bieter
© Foto: Yuri Arcurs/Panthermedia

Der kanadische Vermögensverwalter Brookfield Asset Management will mit dem Staatsfonds des Emirats Katar den Hafen- und Eisenbahnbetreiber Asciano übernehmen.

-- Anzeige --

Sydney. Der kanadische Vermögensverwalter Brookfield Asset Management will gemeinsam mit dem Staatsfonds des Emirats Katar das australische Logistikunternehmen Asciano übernehmen. Das berichtete am Mittwoch die Nachrichtenagentur „Reuters“ unter Berufung auf Insider. Umgerechnet wollen die beiden dem Bericht zufolge rund 5,75 Milliarden Euro für den größten Hafen- und Eisenbahnbetreiber des Landes auf den Tisch legen. Die Offerte werde womöglich am Donnerstag vorgestellt. Es ist nicht der erste Übernahmeanlauf.

Asciano hatte „laut Reuters“ am Dienstag Brookfields ursprüngliches Gebot in Höhe von etwa 5,6 Milliarden Euro zugunsten einer gemeinsamen Offerte des australischen Rivalen Qube Holdings und der China Investment Corp abgelehnt. Diese bieten 5,72 Milliarden Euro.

Brookfield besitzt unter anderem derzeit bereits die Mehrheit der Anteile an der Euroports-Gruppe, die in 23 europäischen Häfen (darunter eines in Rostock) derzeit Umschlagterminals betreibt. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Manager (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

Schichtleiter Logistik bei meinALDI (m/w/d)

Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr;Mülheim an der Ruhr

Senior Team Lead (m/w/d) Leitstand

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.