-- Anzeige --

Insolventes Speditionsunternehmen GTS Mannheim gerettet

© Foto: GTS Mannheim

Amtsgericht Mannheim hebt Insolvenzverfahren auf / Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten


Datum:
09.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mannheim. Im vergangenen Jahr meldete das Speditionsunternehmen Gülseren Transport Service Mannheim (GTS) Insolvenz an. Denn als Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise war der Betrieb, der mit insgesamt 51 LKW und 79 Anhängern Speditionsdienstleistungen erbringt, in eine massive finanzielle Schieflage geraten. Nun hat Rechtsanwalt Alexander Höpfner von der BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR gute Nachrichten zu verkünden: Das Unternehmen ist gerettet. Alle 61 Mitarbeiter können ihren Arbeitsplatz behalten.

Wie der Insolvenzverwalter mitteilte, hätten die Gläubiger dem aufgestellten Insolvenzplan einstimmig zugestimmt. Das Amtsgericht Mannheim habe daraufhin das Insolvenzverfahren aufgehoben, der Geschäftsbetrieb laufe bei aktuell guter Auftragslage uneingeschränkt weiter. "Der Plan hat den Erhalt und die Fortführung von GTS ermöglicht", erklärt Höpfner. Zur Zeit könne das Unternehmen eine Vollauslastung ausweisen.

GTS Mannheim hat sich vor allem auf Containertransporte im Nah- und Fernverkehr spezialisiert. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.