-- Anzeige --

Informationen über Masterstudiengang „International Supply Chain Management“

Zum kommenden Wintersemester startet wieder der Studiengang „International Supply Chain Management"
© Foto: Fotolia/CandyBox Images

Bei Dachser in Rheine können Interessenten am 8. Juli alles über das gemeinsame Studienangebot der Hochschule Osnabrück, der Fachhochschule Münster und der Saxion University of Applied Sciences erfahren.


Datum:
27.06.2014
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Rheine. Die Hochschule Osnabrück, die Fachhochschule Münster und die Saxion University of Applied Sciences stellen am 8. Juli ihren gemeinsamen Masterstudiengang International Supply Chain Management (ISCM) vor. Von 15.30 bis 18.00 Uhr können sich alle Studieninteressierten und Unternehmensvertreter über das berufsbegleitende Angebot informieren. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Dachser angeboten. Veranstaltungsort ist der Dachser-Standort in Rheine.

Neben Vorträgen von ISCM-Absolventen, den Studiengangsverantwortlichen und Logistikexperten von Dachser erwartet die Besucherinnen und Besucher auch eine Unternehmensbesichtigung. Anschließend haben Interessierte die Möglichkeit, sich über den Masterstudiengang ausführlich zu informieren und beim gemeinsamen Imbiss mit Referentinnen und Referenten, Studiengangsverantwortlichen sowie Absolventinnen und Absolventen ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, Enmeldung nimmt Maria Kiebert telefonisch unter 0541-969 23 72 oder per Mail (kiebert@wi.hs-osnabrueck.de) entgegen. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.