-- Anzeige --

ID Logistics übernimmt Letzte-Meile-Spezialisten Colisweb

Kontraktlogistiker ID Logistics übernimmt den französischen Letzte-Meile-Spezialisten Colisweb
© Foto: ID Logistics

Der Kontraktlogistiker baut der Konzern sein Angebot an den Einzel- und den Online-Handel aus und beliefert auch deren Endkunden.


Datum:
20.12.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Griesheim. ID Logistics gab kürzlich die hundertprozentige Übernahme des französischen Unternehmens Colisweb bekannt, das auf die Organisation von Terminlieferungen auf der letzten Meile spezialisiert ist.

Damit weitet der Kontraktlogistiker sein Service-Angebot an den Einzel- und den Online-Handel um eine Plattform für Letzte-Meile-Lieferungen aus, die insbesondere mit Blick auf große oder sperrige Pakete einen entscheidenden Bestandteil der Lieferkette darstellen.

Colisweb wurde 2013 gegründet und organisiert Letzte-Meile-Lieferungen mit Termin am selben, am nächsten Tag oder innerhalb von 2-Stunden-Zeitfenstern. Geliefert werden Sendungen mit einem Gewicht von bis zu 1800 Kilogramm. Darüber hinaus werden Dienste für den Aufbau und die Inbetriebnahme, die Rücknahme von Verpackungsmaterial und die Mitnahme von Altgeräten angeboten.

Multi-Channel-Softwarelösung zwischen Einzelhandel, Speditionen und Endkunden

Colisweb bietet eine Multi-Channel-Softwarelösung inklusive einer optimierten Schnittstelle zwischen dem Einzelhandel, den beteiligten Speditionen und den Endkunden:

  • - Der physische Einzelhändler oder der digitale Online-Händler erfüllt alle Lieferbedürfnisse des Konsumenten zum besten Preis – ob Hauszustellung oder Auslieferung an eine Abgabestelle mit Transport ab Laden oder Lager.
  • - Die Spedition kann für die Streckenplanung und -optimierung den Algorithmus von Colisweb einsetzen und so ihre Umweltbilanz verbessern.
  • - Die Endkonsumenten profitieren von einer hohen Service-Flexibilität und können den Lieferfortschritt in Echtzeit einsehen sowie die Service-Qualität bewerten.

Mit seinem Auslieferungsnetz deckt Colisweb alle Regionen Frankreichs ab und hat sich in den Bereichen Heimwerker- und Baumärkte (DIY), Möbel und Dekoration ein breit gefächertes Kundenportfolio erarbeitet. 2021 lieferte das Unternehmen fast 750.000 Sendungen aus und erwirtschaftete einen Umsatz von etwa 30 Millionen Euro. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.