-- Anzeige --

Hygiene im Blick

22.05.2020 11:01 Uhr
Hygiene im Blick

Um ihre Mitglieder bei der Einhaltung des neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards der Bundesregierung zu unterstützen, hat die BG Verkehr Empfehlungen für die Verkehrswirtschaft erstellt.

-- Anzeige --

Die Frage nach dem Schutz der Beschäftigten vor Covid-19 ist für viele Unternehmen spätestens seit dem Wiederhochfahren der Wirtschaft von existenzieller Bedeutung. Bewegen sich wieder mehr Personen im öffentlichen Raum, steigt schließlich das Infektionsrisiko. Um den Betrieb langfristig aufrechtzuerhalten, ist also ein hoher Arbeitsschutzstandard nötig, der dynamisch an den Pandemieverlauf angepasst wird. Empfehlungen für die Transportbranche hat Anfang Mai die Berufsgenossenschaft BG Verkehr, die gesetzliche Unfallversicherung für die Verkehrswirtschaft, Post-Logistik und Telekommunikation, erarbeitet. Die Regeln konkretisieren den neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard, den das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im April veröffentlicht hat (siehe Kasten rechts).

Absprache auch mit den Kunden nötig

Im Güterkraftverkehr sowie in der Post- und Paketlogistik ist es demnach…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.