-- Anzeige --

Gutes erstes Quartal für Fahrzeughändler

Laut der Zulassungsstatistik stiegen die Fahrzeugverkäufe in den ersten drei Monaten zwischen 27,7 Prozent (LKW) und 78,2 Prozent


Datum:
04.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Flensburg. Die Nutzfahrzeugverkäufer blicken zufrieden auf den März zurück. Knapp 3500 Sattelzugmaschinen und über 25.000 LKW wurden laut der Statistik der Kraftfahrt Bundesamtes allein in diesem Monat deutschhandweit verkauft. Das ist ein Plus zum Vorjahr von 49,4 beziehungsweise 18,7 Prozent. Im ersten Quartal fanden damit über 63.000 LKW (+27,7 Prozent) und fast 9000 schwere NFZ (+78,2 Prozent) einen Käufer.

Das brummende Neugeschäft hatte Auswirkungen auf den Gebrauchthandel. Während in den ersten drei Monaten die Besitzumschreibungen bei den LKW leicht stiegen (6,6 Prozent, knapp 82.500 Einheiten), verkleinerte sich der Anteil gehandelter Gebracht-Sattelzugmaschinen um fast fünf Prozent (rund 5000 Einheiten). Die Flensburger Statistiker zählten im grünen Fahrzeugsegment der Elektro-/Hybrid-Fahrzeuge (vornehmlich PKW) einen Anstieg der Neuzulassungen zum Vorjahresquartal von 72 Prozent auf 3807 Neuwagen. (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.