-- Anzeige --

Gespanntes Warten auf Wissing

Die Rahmenbedingungen für Lkw-Fahrer sind nicht immer attraktiv - was den sich zuspitzenden Fahrermangel erklärt
© Foto: Michael Reichel/dpa/picture-alliance

Der neue Bundesverkehrsminister Volker Wissing hüllt sich bezüglich einer künftigen Güterverkehrspolitik noch in Schweigen. Dafür hat die VerkehrsRundschau wichtige Gewerbevertreter gefragt, was sie von Wissing und der Bundesregierung erwarten.

-- Anzeige --

Viele Kabinettskollegen von Volker Wissing haben bereits erste Duftmarken gesetzt. Der neue Bundesverkehrsminister hingegen hat sich bislang vor allem zu digitalen Themen geäußert. Zu Themen wie beispielsweise Maßnahmen zur Einhaltung der Klimaziele im Güterverkehr war von dem FDP-Politiker bis zum Redaktionsschluss nichts zu hören. Immerhin, bei den Logistikverbänden hatte das Ministerium für Digitales und Verkehr nachfragen lassen, welche Folgen ein coronabedingter 30-prozentiger Personalausfall für die Logistik haben könnte.

Bei den Verbänden wartet man natürlich gespannt auf die ersten Aussagen und hat sich entsprechend positioniert. Der Bundesverband Spedition und Logistik (DSLV) fordert, den Investitionshochlauf zu verstetigen. "Mindestens 19 Milliarden Euro", lautet die Zahl, die DSLV-Hauptgeschäftsführer Frank Huster nennt. Zum Vergleich: 2021 wollte die alte Bundesregierung laut…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.