-- Anzeige --

Frage der Woche: Wirtschaftsaufschwung

Frage der Woche der VerkehrsRundschau
© Foto: Fotolia

In dieser Woche möchten wir von Ihnen wissen: War es das mit dem Aufschwung? Steht die nächste Krise bevor?


Datum:
01.07.2011
1 Kommentare

-- Anzeige --

Die neuesten Umfragen zeigen, dass sich das Frachtaufkommen spürbar verhaltener entwickelt. Die Nachfrage nach Laderaum geht bereits zurück:

Dazu unsere Frage der Woche: War es das mit dem Aufschwung? Steht die nächste Krise bevor? Oder normalisiert sich die Lage einfach?

Einfach online abstimmen unter Frage der Woche 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


W. Engel

01.07.2011 - 21:02 Uhr

Die letzte Krise wurde ausgelöst durch: explodierende Rohstoffpreise und eine drohende Pleitewelle der Banken aufgrund von notleidenden Hypotheken. Heute haben wir explodierende Rohstoffpreise und eine drohende Pleitewelle von Staaten die ihre Schulden nicht mehr aus eigener Kraft begleichen können. Man muss jetzt kein Pesimist sein, aber wenn man sich bei der Freude über die rasante Erholung der Weltwirtschaft ein bischen Realitätssinn bewahrt hat müsste einem klar sein das die tolle "V"-Kruve des Aufschwungs auch nur der halbe Weg einer "W"-Kurve des Double-dip sein kann. Schließlich läuft die ganze (Finanz-)Welt ja nur einigen Stimmungsmachern (Ratingagenturen) nach. Und wenn die heute Bauchweh bekommen, kotzen wir schon morgen......


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.