-- Anzeige --

Flughafen Leipzig/Halle stärkt Frachtverkehr

Frachtaufkommen soll am Flughafen Leipzig/Halle auch 2011 wieder zweistellig wachsen
© Foto: ddp/Jens Schlueter

Der Flughafen investiert dieses Jahr 50 Millionen Euro in den Ausbau des Geländes


Datum:
21.02.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Schkeuditz. Der Flughafen Leipzig/Halle will deutlich mehr Frachtflüge abwickeln. Das Gelände soll mit mehr als 50 Millionen Euro in diesem Jahr ausgebaut werden, sagte Flughafenchef Dierk Näther der "Leipziger Volkszeitung" (Samstag). Am teuersten wird der Bau einer Wartungsbasis im Nordbereich für die russische Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr, die Antonow-Großraumflugzeuge in Betrieb hat. Für das Logistikunternehmen DHL werden außerdem vier weitere Stellflächen gebaut. Zur Reitmesse Partner Pferd Ende April soll ein spezieller Bereich für den Transport von lebenden Großtieren eröffnet werden.

Der Flughafenchef erwartet, dass das Frachtaufkommen wie in den Vorjahren erneut zweistellig wachsen wird. Im vergangenen Jahr wurden rund 663.000 Tonnen Fracht umgeschlagen, ein Viertel mehr als 2009. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.