-- Anzeige --

Flughafen Frankfurt-Hahn: Luftfrachtumschlag im Aufwind

Der Flughafen meldet auch einen Rekord bei den Verkehrseinheiten
© Foto: ddp

Der Airport meldet für 2010 das höchste Luftfrachtaufkommen in der Flughafen-Geschichte / Passagierzahlen sind dagegen rückläufig


Datum:
13.01.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frankfurt-Hahn. Der Flughafen Frankfurt-Hahn hat im vergangenen Jahr 167.157 Tonnen Luftfracht (Eigenaufkommen) umgeschlagen. Das teilte der Airport heute in einer Presseerkläung mit. Damit verbesserte sich der Flughafen Frankfurt-Hahn in diesem Segment um 55 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Insgesamt belief sich das Frachtaufkommen inklusive Transit und Luftfrachtersatzverkehr im vergangenen Jahr auf 466.428 Tonnen. Dabei handle es sich um einen Rekordwert, denn das Ergebnis des Vorjahres wurde um 45 Prozent übertroffen. Die Passagierentwicklung blieb dagegen mit einem Rückgang von acht Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Insgesamt flogen im vergangenen Jahr knapp 3.5 Millionen Passagiere vom Hahn Airport. 2009 waren es noch 3.8 Millionen. Die Zahl der Flugbewegungen lag im Jahr 2010 bei rund 37.000, fünf Prozent unter dem Wert des Vorjahres. 

Das stetige Wachstum des Hahn-Airports wird auch an dem Anstieg der so genannten Verkehrseinheiten (VE) deutlich. Es handelt sich dabei um eine international angewendete Bemessungsgrundlage zur Berechnung des Verkehrsaufkommens. Eine Verkehrseinheit entspricht dabei entweder einem Passagier oder 100 Kilogramm Fracht. Für das Jahr 2010 verzeichnet der Flughafen Hahn mit 5.779.096 VE ein Plus von 4,3 Prozent gegenüber dem Jahr 2009. Laut Mitteilung ist das das beste Ergebnis in der Flughafengeschichte. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.